Gewerberecht

Zentrale Vorschrift des Gewerberechts ist die Gewerbeordnung (GewO). Sie enthält wichtige Regelungen, die für viele gewerbliche Tätigkeiten gelten. Allerdings wird kaum eine dieser Tätigkeiten in der Gewerbeordnung abschließend geregelt. Zahlreiche maßgebliche Regelungen finden sich vielmehr in weiteren bundes- und landesrechtlichen Vorschriften. Gesetze, Verordnungen und Richtlinien von Bund, Land und EU können dann nebeneinander zur Anwendung kommen.

Einige Beispiele für gewerberechtlich besonders geregelte Tätigkeiten:

  • Makler
  • Baubetreuer
  • Bewachung und Sicherheit
  • Versteigerer
  • Pfandleiher
  • Spielautomaten
  • Altenheime
  • Gerätesicherheit
  • Güterkraftverkehr
  • Gaststätten
  • Personenbeförderung
  • Reisegewerbe
  • Märkte und Messen
  • Spielhallen

Streitigkeiten im Bereich des Gewerberechts ergeben sich unter anderem wegen:

  • Gewerbe
  • Zuverlässigkeit
  • Gewerbeuntersagung
  • erweiterte Gewerbeuntersagung
  • Gewerbeerlaubnis
  • Marktzulassung
  • Gewerbezentralregister

Ansprechpartner für das Gebiet Gewerberecht ist Rechtsanwalt York Jäger.