Friedhofsrecht

Eigentlich handelt es sich um zwei Rechtsmaterien, die unter diesem Begriff zusammengefaßt werden. Untechnisch gesprochen handelt es sich zum einen um die Bestattungspflicht und alles was damit zusammenhängt, zum anderen um das eigentliche Friedhofsrecht. Die Bundesländer haben aus eigener Zuständigkeit jeweils Friedhofs- bzw. Bestattungsgesetze erlassen. Zumeist sind beide Materien in einem Gesetz kombiniert. Ergänzend zu den gesetzlichen Regelungen erlassen die Träger des Friedhofs jeweils eigene Friedhofsordnungen. Das können etwa Kommunen oder auch Kirchengemeinden sein. Weiteres kann sich auch aus Verträgen ergeben.

Streitigkeiten in diesem Bereich ergeben sich unter anderem wegen:

  • Bestattungspflicht
  • Friedhofszwang für Urnenbeisetzung
  • Kostentragungspflicht
  • Grabnutzungsrechte
  • Umbettung
  • Grabmalgestaltung
  • Gewerbliche Betätigung auf Friedhöfen

Ansprechpartner für das Gebiet Friedhofsrecht ist Rechtsanwalt York Jäger.